Neuigkeiten aus dem Archiv – 29.08.2016

In den letzten Tagen konnten wir im Thüringer Wald, in Berlin, Salzgitter und München umfangreiches Privatfilmmaterial für unser Archiv erwerben. Mehr als 40 Rollen, darunter privat gedrehte Aufnahmen von Bombardierungen Berlins im Jahre 1944, aus dem West- und Ostfeldzug, Familienaufnahmen der Wittelsbacher aus den 1920er Jahren, Heimatfeste und vieles andere.

Parallel dazu erreichten uns auch wieder mehrere Sendungen mit Filmmaterial, das uns übereignet wurde.

Wir danken allen, die auf diese Weise unsere Arbeit so großartig unterstützen!

Ich bin in Kürze in Wien, Linz, Berlin und in Tel Aviv, um Filmnachlässe zu sichten. Gerne besuche ich auch Sie, um Ihre Nachlässe zu prüfen.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar