Neuigkeiten aus dem Archiv – 12.10.2015

Der Home Movie Day wurde 2002 von Filmarchivaren in den Vereinigten Staaten ins Leben gerufen und findet seit 2008 am jeweils zweiten Samstag im Oktober statt. Er widmet sich dem Amateur- und Privatfilm auf analogen Datenträgern und dessen Erhaltung für die Zukunft.

Wir, als eines der größten deutschen Filmarchive mit seinen rund 2000 Stunden Filmmaterial mit dem Schwerpunkt 1914 bis 1946, verfügen über Material über die ehemalige Reichsstraße 1. Was liegt also näher, als zu diesem Anlass ein Video über die R1 zu zeigen?

In Zusammenarbeit mit Reichsstrasse1 entstand dieser Zusammenschnitt von historischem Filmmaterial auf und entlang der Reichsstraße 1 zwischen Dirschau (heute Tczew) und Königsberg (heute Kaliningrad). Darunter auch Aufnahmen der Weichselbrücke Dirschau und der Nogatbrücke in Marienburg (Malbork Castle) sowie aus Königsberg vor dessen Zerstörung am Ende des Krieges.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar