Neuigkeiten aus dem Archiv – 30.09.2015

Die im Verlauf des ersten Halbjahres gestiegene Zahl von Anfragen und Aufträgen steigert sich im zweiten Halbjahr noch einmal deutlich:

Cineteve, Compaigne des Phares, NDR, Label images, Bremedia, Yad Vaschem, Vincent TV, ZDF, BroadviewTV, Schweizer Fernsehen, NFP, Museen in Stettin und Danzig, Gruppe 5, ARTE, RBB, Victory Films, Institut für Zeitgeschichte, Loopfilm, Spica Production, ZDFinfo, Nilaya, Radio Bremen und SpiegelTV sind nur eine Auswahl unserer aktuellen Lizenzpartner. Darüber hinaus betreuen wir derzeit etwa 60 weitere Produktionen aus dem In- und Ausland, die privat gedrehte Filmszenen bei uns angefordert haben.

Unser Filmbestand wächst erfreulich: Neben ganzen Nachlässen konnten wir auch wieder zahlreiche privat gedrehte Filme – schwerpunktmäßig aus den 1930er und 1940er Jahren – erwerben. Ausschnitte aus diesen Filmen stellen wir nach und nach auf unseren Websiten ein.

Unser YouTube Channel verzeichnet inzwischen über 1,6 Millionen Abrufe.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar