Neuigkeiten aus dem Archiv – 28.09.2015

Wie einfallsreich und phantasievoll Filmamateure in den 1930er Jahren mit ihren Kameras experimentierten, verdeutlicht ein privat gedrehter 16-mm-Film. Gedreht hat die Szenen ein begüterter Fabrikant aus dem Lipper Land, dessen kompletter Filmnachlass an unser Archiv übergegangen ist.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar