Neuigkeiten aus dem Archiv – 10.09.2015

1926: Hindenburg besucht Dresden: Nur ein Jahr zuvor, am 26. April 1925, war Hindenburg – den große Teile des Deutschen Volkes noch immer als Sieger der Schlacht von Tannberg verehrten – mit 48,3 % der Stimmen zum Reichspräsidenten gewählt worden.

Ein 35-mm-Film, Teil eines großen Nachlasses, gibt Einblick in den Ablauf seines Besuches. Militärischer Pomp, Aufmärsche der Reichswehr, Uniformen, Orden und Fahnen prägen das Bild dieser Tage.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar