Neuigkeiten aus dem Archiv – 24.07.2015

Wie berichtet, verhandeln wir derzeit über den Ankauf verschiedener hochwertiger Filmnachlässe. Heute können wir melden, dass wir den Filmnachlass von Theodor Benecke exklusiv für unser Archiv erwerben konnten.

Theodor Benecke war Abteilungsleiter im Reichsluftfahrtministerium und später Ministerialdirigent im Bundesministerium der Verteidigung. Er hat sich auch als Herausgeber mehrerer Buchreihen zum Thema Wehr- und Flugtechnik einen Namen gemacht.

Weniger bekannt ist, dass Benecke auch ein begabter Amateurfilmer war, dessen umfangreicher 16-mm-Nachlass vollständig erhalten geblieben ist. Neben zahlreichen Farbfilmen aus dem Berlin der Jahre 1937 bis 1941 und der deutschen Luftwaffe drehte Benecke auch die Hochzeit von Hildegard Meissner, der einzigen Tochter von Otto Meissner.

Otto Meissner arbeitete als Staatssekretär unter den Reichspräsidenten Friedrich Ebert und Paul von Hindenburg und nach der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler von 1934 bis 1945 als Chef der „Präsidialkanzlei des Führers“.

Neben zahlreichen ranghohen in- und ausländischen Diplomaten und Politikern war deshalb auch Adolf Hitler als Ehrengast zur Hochzeit geladen, die im großen Stil im Schloss Bellevue in Berlin gefeiert wurde.

Über weitere Ankäufe berichten wir in Kürze an dieser Stelle.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar