Neuigkeiten aus dem Archiv – 21.07.2015

Unser Archivbestand aus dem von der Wehrmacht besetzten Frankreich umfasst inzwischen ca. 70 Stunden – darunter viele Stunden in Farbe.

Dennoch freuen wir uns, wenn uns – wie im Falle dieser Aufnahmen – aufmerksame Leser Filmnachlässe aus Familienbesitz überlassen, damit wir sie wissenschaftlich aufarbeiten.

Die rund 30 Minuten langen schwarz-weiß-Filme zeigen neben dem Besuch eines Cabarets vor allem Aufnahmen aus Versailles und Paris.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar