Neuigkeiten aus dem Archiv – 10.04.2015

Als historisch interessant erwies sich der umfangreiche Nachlass eines SS-Rottenführers, den wir von den Erben für unser Archiv erwerben konnten. Neben den vornehmlich an der Ostfront gedrehten Privatfilmen (mit einer Lauflänge von rund zwei Stunden), erhielten wir auch die vollständig erhaltenen Originaltagebücher, in denen der Filmer Tag für Tag die Ereignisse an der Front festhielt.

Als Angehöriger einer Panzerabteilung der SS-Division “Das Reich” gelangen ihm zahlreiche ungewöhnliche Aufnahmen, die man bisher nur aus den offiziellen Wochenschauen kannte.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar