Neuigkeiten aus dem Archiv – 23.01.2015

Wie berichtet, wurde uns vor kurzem ein umfangreicher Nachlass eines Filmamateurs übergeben, der neben vielem anderen auch eine Reise in die damaligen ostdeutschen Provinzen auf 8-mm-Farbfilmen enthielt.

Das Material ist inzwischen abgetastet und verschriftet. Wir zeigen seltene Aufnahmen aus Stettin, Königsberg, Danzig und dem Ostseebad Rauschen – aufgenommen im letzten Friedensjahr 1939.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar