Neuigkeiten aus dem Archiv – 08.01.2015

Das neue Jahr beginnt mit zahlreichen interessanten Neuerwerbungen: aus Hannover erreichten uns drei 16-mm-Filme mit Reiseaufnahmen der 30er Jahre, u.a. aus Berlin, Königsberg, Nürnberg und Stuttgart. Ein 8-mm Film hält eine Winterhilfswerk-Veranstaltung im sächsischen Riesa fest. Mehrere 8-mm Filme aus dem Nachlass eines ehemaligen Piloten der deutschen Luftwaffe zeigen Szenen aus dem Polen- und Russlandfeldzug, darunter nie gesehene Aufnahmen aus dem Ghetto Litzmannstadt. Mehrere 16-mm-Rollen dokumentieren in bestechender Farbqualität die unmittelbare Nachkriegsatmosphäre im zerstörten Berlin.

Über weitere aktuelle Zukäufe und Überlassungen berichten wir in Kürze.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar