Neuzugänge im Archiv – 13.08.09

Manöveraufnahmen aus Pottenstein in der Fränkischen Schweiz nahe Bayreuth. Die gleichnamige Burg Pottenstein war einst der Aufenthaltsort der Heiligen Elisabeth von Thüringen. In den Jahren vor dem Zweiten Weltkrieg wurde das Gebiet wegen seiner bizarren Felsformationen und ausgedehnten Höhlensysteme zur militärischen Ausbildung genutzt. Ein privat gedrehter Film von 1938, den wir in München erwerben konnten, hält Szenen eines Manövers fest.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.