Neuzugänge im Archiv – 29.07.09

Aus München erreichte uns eine 16-mm-Rolle mit Aufnahmen aus Königberg. Die in den Jahren 1941 bis 1943 gedrehten Aufnahmen ergänzen unseren angezeigten Filmfund aus Nidden und von der Kurischen Nehrung. Historisch bedeutsam sind die Aufnahmen, weil sie über lange Passagen das Königsberger Schloss zeigen, dass in den Kriegswirren schwer zerstört wurde und heute nicht mehr existiert.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.