Neuigkeiten aus dem Archiv – 12.04.2013

25 Minuten lang sind die Filmaufnahmen, die in den 30er Jahren in Gerdauen/Ostpreußen und Umgebung entstanden sind und das Alltagsleben und die politischen Ereignisse der damaligen Zeit festhalten.

Auch hier zeigt sich das gute Auge des Amateurfilmers für das Motiv. Das Material, das uns freundlicherweise kostenlos überlassen wurde, ergänzt bestens unseren bereits vorhandenen Bestand an historischen Filmaufnahmen aus dem ehemaligen Ostpreußen.

Die Aufnahmen sind in HD abgetastet.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar