Neuigkeiten aus dem Archiv – 27.02.2013

Die im Jahre 1938 entstandenen Aufnahmen halten verschiedene Phasen der militärischen Ausbildung und einen “Tag der offenen Tür”, an dem die Bevölkerung zur Besichtigung der Kaserne eingeladen wurde, fest. Die Szenen stammen von einem ca. 12 Minuten langen 16-mm-Film, der uns freundlicherweise überlassen wurde.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar