Neuigkeiten aus dem Archiv – 08.02.2013

Wir freuen uns, vermelden zu können, dass wir den kompletten Filmnachlass eines ehemaligen Angehörigen der sogenannten “Begleitmannschaft” von Adolf Hitler für unser Archiv erwerben konnten. Die zehn 16-mm-Filmrollen (wir schätzen die Gesamtspieldauer auf etwa 130 Minuten) enthalten ua. spektakuläre Aufmärsche aus den Jahren 1936 bis 1939 in Berlin und einzigartige Nahaufnahmen der Führungsriege des NS-Regimes.

Da der Filmer eine ruhige Hand und ein gutes Auge für Motive hatte, besitzen seine Filmaufnahmen höchste Qualität.

Die Original-16-mm-Filme wurden uns anvertraut, weil die Erben den kulturhistorischen Wert unserer Archivarbeit schätzen und sichergehen wollten, “dass die Aufnahmen nicht zur politisch motivierten Propaganda von rechts” missbraucht werden.

Wir danken für diesen Vertrauensbeweis und stellen in Kürze Ausschnitte aus diesem historischen Film-Schatz auf unseren Seiten sein.

Geschrieben von

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar