Neuigkeiten aus dem Archiv – 16.01.2013

Zahlreiche 16-mm-Filmrollen aus dem Nachlass von Rene Deltgen gehören ab sofort zum Bestand unseres Archivs. Darunter auch diese Aufnahmen, die Rene Deltgen während der Dreharbeiten zum Film “Der Tiger von Eschnapur” im Jahr 1958 in Indien mit seiner Kamera festgehalten hat. Die Regie führte Fritz Lang.

Die Uraufführung fand am 21. Januar 1959 in Hannover im Palast-Theater statt. Im März des gleichen Jahres erschien die Fortsetzung “Das indische Grabmal“.

Neben Rene Deltgen spielten ua. Debra Paget, Paul Hubschmid und Claus Holm. Produzent war die CCC Film von Artur Brauner.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar