Neuigkeiten aus dem Archiv – 08.12.2012

Colorierte 35-mm-Filme, wie dieser mit dem Titel “Japanische Akrobatik”, waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts sehr beliebt, weil es zu dieser Zeit noch keine echten Farbfilme gab. Ein Konvolut, das wir in Österreich erwerben konnten, enthielt mehrere dieser alten Filme; für jeden Cineasten ein kleiner “Leckerbissen”.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar