Neuigkeiten aus dem Archiv – 03.12.2012

Ein 8-mm-Agfa-Farbfilm aus dem Jahr 1940 hält das Leben in einer der zahlreichen deutschen Kasernen fest. Im Vergleich zu Kodak-Filmmaterial sind die Aufnahmen nach nunmehr über 70 Jahren oft etwas ausgeblichen und farbstichig. Wir zeigen das Material im Originalzustand. Für die Verwendung in Dokumentationen werden die Szenen technisch und farblich korrigiert und verbessert.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar