Neuigkeiten aus dem Archiv – 6.11.2012

Durch einen aktuellen Artikel auf unser Archiv aufmerksam geworden, hat uns ein Sammler zwölf privat gedrehte 16-mm-Filmrollen einer Einheit der Deutschen Wehrmacht übereignet. Die rund drei Stunden langen Aufnahmen entstanden zwischen 1938 und 1942 und bilden in ihrer Geschlossenheit einen historisch interessanten Filmschatz, wie er nur selten zu finden ist. Wir danken!

Die Zahl der Besucher unseres youtube-Kanals ist inzwischen auf über 280.000 gestiegen. Täglich erreichen uns über diesen Kanal Anfragen, Hinweise und Angebote.

Deutlich gestiegen ist auch der Zugriff auf unser Archivmaterial: in den letzten Wochen haben Filmproduktionen aus Deutschland, den USA, Israel, Frankreich, England, den Niederlanden, Polen und anderen Ländern auf unser Filmmaterial zurückgegriffen.

Aktuell sind DVD-Lizenzausgaben unserer Filme in den Niederlanden, Norwegen, Polen und Italien erschienen.

Weitere neue Filmfunde in unserem Archiv: Aufnahmen aus Heiligenbeil 1944, Afrikakorps 1941, Danzig in Farbe 1940, Russlandfeldzug 1941/42, Schlesien 1935, Reichswehrmanöver 1929 uva. Auszüge aus den Neuzugängen, die in HD zur Verfügung stehen, stellen wir in Kürze ein.

Geschrieben von

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar