Neuigkeiten aus dem Archiv – 16.10.2012

Wie bereits berichtet, konnten wir für unser Archiv einen bisher unbekannten 16-mm-Farbfilm erwerben, den ein Toningenieur 1938 während der Dreharbeiten zu “Bel Ami” gedreht hat. Die Aufnahmen befanden sich seither in Privathand und wurden nie veröffentlicht.

Nach der literarischen Vorlage von Guy de Maupassant drehte Willi Forst 1938 den Spielfilm “Bel Ami”, der 1939 in die deutschen Kinos kam. Die Besetzungsliste zeigt, dass Forst für seine Produktion zahlreiche bekannte deutsche Filmstars gewinnen konnte. Neben Willi Forst spielen ua. Olga Tschechowa, Hilde Hildebrand, Ilse Werner, Lizzi Waldmüller, Johannes Riemann, Aribert Wäscher und Hubert von Meyerinck.

Der etwa 100 Minuten lange Spielfilm wurde seinerzeit in schwarz/weiß gedreht und ist auch so überliefert.

Farblich hervorragend erhalten, ist dieser Fund, der Willi Forst und viele Mitwirkende ua. bei den Regie- und Dreharbeiten zeigt, eine der interessantesten Quelle zur deutschen Filmgeschichte der 30er Jahre

Die Aufnahmen liegen in HD-Qualität vor.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar