Neuigkeiten aus dem Archiv – 11.05.2012

Obwohl unser Archiv inzwischen mehr als zehn Stunden Filmmaterial aus dem alten Ostpreußen bewahrt, freuen wir uns immer, wenn wir neue Aufnahmen aus dieser Region finden. Der aktuell erworbene, etwa acht Minuten lange, von einem Marineflieger gedrehte Film, enthält neben bekannten Szenen aus Cranz und Tannenberg auch einige Ansichten vom Collegium Albertinum in Königsberg, die wir bisher nicht kannten.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar