Neuzugänge im Archiv – 09.04.09

Komplette Filmkonvolute aus den 30er Jahren bis zum Kriegsende sind angesichts der inzwischen vergangenen Zeit und der Verluste in den Wirren der letzten Kriegsjahre selten. Umso wichtiger und historisch von Bedeutung ist ein Fund, den wir in Frankfurt machen konnten. Aus dem Nachlass eines ehemaligen Offiziers einer deutschen Flakeinheit konnten wir mehrere Rollen mit privat gedrehten Aufnahmen erwerben, die die Aufstellung der Einheit, die Ausbildung und den Kriegseinsatz festhalten. Dass der Filmer sein Handwerk verstand und mit gutem Auge die Details festhielt, ist besonders erfreulich. Bislang haben wir rund 50 Minuten des Materials gesichtet und inhaltlich bestimmt. Die Angehörigen, bei denen wir uns für die Filme bedanken, gehen davon aus, dass sich noch weitere Filme finden. Wir sind sehr gespannt und informieren umgehend. Ausschnitte des Materials stellen wir in Kürze ein.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.