Aktuelles – 01.04.09

Zeitgeschichte hat inzwischen auch die deutsche Comicszene erreicht. Das renommierte Comicmagazin „Zack“, das die Jugend-Kultur im Nachkriegdeutschland mitprägte, („Blueberry“, „Michel Vaillant“, „Mick Tangy“) veröffentlicht aktuell ein Heft des aus der Schweiz stammenden Comiczeichners Franz Zumstein über den deutschen Jagdflieger Hans-Joachim Marseille („Der Stern von Afrika“). Ein Schritt, der offene Kritik von renommierter Seite („Spiegel-online“: „Von Ansätzen zur Differenzierung ist … in Zumsteins Comic wenig zu spüren) hervorruft.

Kolleginnen und Kollegen, die sich für das Thema interessieren, können wir privates Filmmaterial über Hans-Joachim Marseilles anbieten, das in Afrika gedreht wurde. Eine kostenlose DVD kann abgerufen werden.


MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.