Neuigkeiten im Archiv – 24.09.11

Immer wieder finden sich auf Filmen, die wir erwerben können, Farbaufnahmen, die das Leben in den 30er und 40er Jahren auf eine ganz besondere Weise lebendig erhalten. Eine Filmrolle, die wir in Köln erwerben konnten, enthielt mehrere Minuten Farbfilmmaterial, darunter Aufnahmen aus Eisenach, Weimar und Dresden, das in den letzten Kriegsmonaten einem verheerenden Bombenangriff zum Opfer fallen sollte.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.