Neuzugänge im Archiv – 13.02.2009

16-mm-Fund in Salzgitter: mehrere Rollen mit privat gedrehten Filmaufnahmen aus den Jahren 1938/39 ergänzen die vorhandenen Archivbestände. Die Filme sind wie folgt beschrieben: „Aufnahmen aus der Schorfheide“, „Ein Sommertag im Spreewald“ „Mit 23 PS über die Reichsautobahn“ (Teile in Farbe) , „Birkenwerder“, „Thüringer Land“ und „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Die Filme werden in den nächsten Tagen gesäubert und digital abgetastet. Ausschnitte stellen wir in Kürze ein.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.