Neuigkeiten – 20.10.2011

Die Neuzugänge der letzten Monate ermöglichen es uns, eine weitere zweiteilige Dokumentationen über die Jahre 1933 – 1945 ausschließlich aus privat gedrehten Farbfilmen deutscher Amateurfilmer zu erstellen.  

Für diese Produktionen stehen uns mehr als sechs Stunden nie gezeigtes, zum Teil spektakuläres Farbfilmmaterial zur Verfügung.  

Über den Fortgang der Schnittarbeiten informieren wir an dieser Stelle.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.