Neuzugänge im Archiv – 27.01.2009

Ein deutscher Tourist drehte im Spätsommer 1938 eine Militär-Parade in der französischen Hauptstadt Paris. Aufnahmen französischer Panzerdivisionen und der berühmten Spahi-Reiter, die als Lanzenreiter auf edlen Araberpferden noch im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen, sind höchst selten. Umso mehr bedanken wir uns bei der Familie, die uns großzügigerweise diese Aufnahmen überließ. Ein weiteres Stück Zeitgeschichte, das wir dem Vergessen entreißen können.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.