Neuigkeiten – 06.04.2011

Aus Leipzig, München, Koblenz und Hamburg erreichten uns in den letzten Tagen zum Teil umfangreiche Filmkonvolute. Wir bemühen uns, alle Rollen zeitnah zu sichten. Ich bitte aber um etwas Geduld, weil ich mich derzeit im Ausland aufhalte.

Für die ersten fünf Tage des April verzeichnen wir fast 16.000 Zugriffe auf unsere website.

Unsere neue Dokumentation “Olympia 1936 in privaten Filmaufnahmen” geht in den Endschnitt. Der etwa 110 Minuten lange Film zeichnet die Ereignisse der Berliner Olympiade im August 1936 ausschließlich mit privat gedrehtem Filmmaterial nach. Der Film wird rechtzeitig zum 75. Jahrestag der Olympiade als DVD erscheinen. Den TV-Sendetermin geben wir rechtzeitig bekannt.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.