Neuigkeiten – 23.02.2011

Erfreuliches aus Italien: Unser italienischer Vertriebspartner meldet, dass von unseren zeitgeschichtlichen Dokumentationen im letzten Quartal 2010 über 37.000 DVDs verkauft wurden. Ein Rekordumsatz, der zeigt, dass eine differenzierte und quellenkritische Aufarbeitung der jüngeren Geschichte an Zuspruch gewinnt.

Aus Deutschland erreichten uns in den letzten zwei Tagen mehrere privat gedrehte 16-mm-Filmrollen aus dem Westfeldzug. Wir sichten und stellen in Kürze Ausschnitte ein.

Hinweisen auf einen interessanten Filmbestand, der sich in Luxemburg befindet, gehen wir derzeit intensiv nach.

Unterschrieben ist auch ein Vertrag mit einem international aufgestellten Fernsehsender, der bei uns das komplette Film-Material für zahlreiche TV-Dokumentationen erworben hat.   

Auch aus England erreicht uns eine gute Nachricht: die in Kürze unter unserem Label “Augenblick” erscheinende Dokumentation “Görings Geheimnis” ist von einem britischen History-Sender erworben worden. Großbritannien war bisher für unsere Produktionen ein eher schwieriges Feld. Offensichtlich haben wir jetzt auch in diesem Teil Europas eine Tür aufgestoßen.

In eigener Sache: vom 8.- 10. März bin ich in Berlin, vom 17.- 21. März im Raum Stuttgart, Baden-Baden, Pirmasens und Kaiserslautern, um Filmnachlässe zu sichten. Falls noch jemand aus diesen Regionen interessantes Material besitzt, können kurzfristig Gesprächstermine mit mir ausgemacht werden. Vielen Dank und Gruß, Karl Höffkes

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.