Neuigkeiten – 11.02.2011

Heute wende ich mich mit einer Bitte an alle Besucher und Freunde unserer Seite, die über Unterlagen und besondere Kenntnisse im Bereich Luftfahrt/Luftwaffe verfügen.

In Zusammenarbeit mit hervorragenden Programmierern und Fachhistorikern arbeiten wir seit langem daran, alle Flugzeugprojekte, die am Ende des Krieges auf deutscher Seite in Planung oder in der Erprobung waren, als Computeranimation “zum Leben zu erwecken”.

Eine solche Dokumentation – die inzwischen 25 Flugzeugtypen umfasst – ist einzigartig. Wir wollen zeigen, woran deutsche Flugzeugingenieure in der Endphase des Krieges arbeiteten und welche Impulse einzelne Projekte nach Kriegsende dem internationalen Flugzeug- und Raketenbau gaben.

Zu Komplettierung suchen wir Unterlagen, Fotos, Dokumente, Blaupausen usw. von zunächst folgenden Modellen:  

Arado AR 583 (zweistrahliger Jäger),

Me P 1108 (vierstrahliger Bomber),

Bachem Natter (Raketenflugzeug),

Gotha P 60 (Tag- und Nachtjäger),

Junkers EF 130 (vierstrahliger Bomber).

Wer über spezielle Kenntnisse oder Unterlagen verfügt, ist herzlich eingeladen, unser Dokumentarfilmprojekt zu unterstützen. In Arbeit ist ua. eine fünfteilige DVD-Reihe, in der alle in Planung befindlichen Flugprojekte so umfassend wie möglich dargestellt werden. 

Um Ihnen einen Eindruck unserer Arbeit zu geben, stellen wir nachfolgend eine der animierten Szenen ein.

Mit Dank für jede Hilfe! Karl Höffkes

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.