Neuigkeiten – 25.1.2011

In Frankreich arbeiten Kollegen derzeit an zwei neuen Dokumentationen: Die erste behandelt “Liebe und Sex unter der deutschen Besatzung”, die zweite befasst sich mit der “Behandlung der Zigeuner durch die Nationalsozialisten”. Für beide Produktionen konnten wir umfangreiches Material beisteuern.

Im ZDF läuft in Kürze die Dokumentation “Vom Glück nur ein Schatten”. Auch dazu konnten wir passende Sequenzen liefern.

Ein bekannter deutscher Schulbuchverlag griff für eine neue Geschichtsbuchreihe auf Fotomaterial aus unserem Archiv zurück. Wir freuen uns über diesen neuen Kontakt und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit.

Ein bedeutender Filmfund erweitert seit gestern unser Archiv: 11 Rollen 16-mm-Filmmaterial ua. von einer Probefahrt der “Robert Ley” in Hamburg/1939 (Farbfilmaufnahmen), von der Weltausstellung in Frankreich/1937 und einer Reise nach Ungarn und Rumänien/1939 (Farbfilmaufnahmen).

Die Gesamtlaufzeit aller Rollen liegt bei ca. drei Stunden, von denen etwa die Hälfte in Kodakolor gedreht wurde.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.