Neuzugänge im Archiv – 24. 01. 2011

Eine Seltenheit sind diese Aufnahmen aus den Jahren 1941/42, gedreht von einem Lastensegler-Piloten, weil es während des Krieges nur wenige Lastensegler-Einsätze gab. Dass bei einem dieser Einsätze gedreht wurde und die Aufnahmen erhalten geblieben sind, war bislang nicht bekannt.
Der erste Kampfeinsatz von Lastenseglern, deren Existenz streng geheim gehalten worden war, war der deutsche Angriff auf die belgische Festung Eben-Emael am 10. Mai 1940. Die als uneinnehmbar geltende Festung wurde innerhalb weniger Stunden erobert.
Der größte Einsatz von Lastenseglern fand im Mai 1941 während der Schlacht um Kreta statt. Bei diesem Einsatz wurden fast 100 Gleiter einsetzen.
Lastensegler spielten später noch einmal eine entscheidende Rolle, als es deutschen Fallschirmjägern in einem spektakulären Unternehmen gelang, den verhafteten italienischen Duce, Benito Mussolini, vom Gran Sasso zu befreien.

In eigener Sache: In Kürze erscheint eine Dokumentation über die Befreiung Mussolinis auf DVD:                   

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.