Neuzugänge im Archiv – 13. 01. 2011

Als besonders interessanter Fund entpuppte sich eine Rolle, die uns aus Mitteldeutschland erreichte: ein Amateurfilmer hat auf einem 16-mm-Film den einzigen Besuch Adolf Hitlers in Dresden festgehalten.

Hitler hielt sich von Montag, den 28. bis Mittwoch, den 30. Mai 1934 in der Stadt auf und begab sich von dort zurück nach Berlin. Dresden hat er danach nie wieder betreten.

Wir danken für die Überlassung der ca. 10 Minuten langen Filmaufnahmen.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.