Neuzugänge im Archiv – 01. 01. 2011

Aus den zahlreichen Neueingängen der letzten Wochen stellen wir nachfolgend Ausschnitte aus zwei Privatfilmen vor, die uns aus Neuss und Stuttgart erreichten.

Die ersten Aufnahmen stammen von einem 8-mm-Film, der im Jahre 1938 während eines Schützenfestes in Rietberg/Kreis Gütersloh gedreht wurde. (Gesamtlänge des Originalfilms ca. 15 Minuten).

Der zweite Film dokumentiert eine großangelegte Luftschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Untertürkheim ebenfalls aus dem Jahr 1938. Mit einer Lauflänge von ca. 38 Minuten ist dieser professionell gedrehten 16-mm Film ein besonders interessantes Dokument über die Geschichte des Luftschutzes in Deutschland kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.