Neuzugänge im Archiv – 18.05.10

Was auf den ersten Blick wie eine fröhliche Feier anmutet, gewinnt erst durch die richtige historische Einordnung seinen Stellenwert: die nachfolgend eingestellten Aufnahmen stammen von einem privat gedrehten Film, der am 25. 5. 1941 – also nur drei Wochen vor Beginn des Russlandfeldzuges – im Hotel Excelsior in Frankfurt entstand und der die Abschiedsfeier einer Einheit festhält, die am kommenden Tag an die russische Grenze verlegt wurde.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.