Neuigkeiten aus dem Archiv – 11.03.10

Die neuste Ausgabe der Zeitschrift des Reservistenverbandes des Deutschen Bundeswehr, LOYAL, berichtet über einen gemeinsamen Vortrag von Prof. Dr. Ortwin Buchbender und Karl Höffkes vor der Landesgruppe Berlin des Reservistenverbandes.

Im Rahmen einer sicherheitspolitischen Vortragsreihe, referierten Prof. Buchbender und Karl Höffkes zum Thema: “Propaganda als Waffe – Anspruch und Wirklichkeit von Propaganda im totalitären Regime des Nationalsozialismus”.

Anhand von Originalflugblättern und privat gedrehten Filmen wurde dokumentiert, wie sich das nationalsozialistische Regime durch Propaganda und Agitation des Denkens und Fühlens der Menschen bemächtigte.

LOYAL: “Die neue Veranstaltungsform zur Sicherheitspolitik stieß bei den Mitgliedern auf große Resonanz“.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.