Neuzugänge im Archiv – 19.02.2010

Mit der Besetzung Norwegens durch deutsche Truppen, die am 9. April 1940 begann, kam Hitler einer Entsendung britischer Truppen nur um wenige Stunden zuvor. Mit der Besetzung des Landes wollte Hitler die Zufuhr von Erz- und Kohle aus Norwegen und Schweden sicherstellen, die er für den weiteren Ausbau der Wehrmacht und die geplanten Feldzüge unbedingt benötigte.

Aufnahmen, die die Aktivitäten der britischen Seite widerspiegeln, sind relativ selten. Ein ca. 14 Minuten langer schwarz-weiß-Film, den wir in Norwegen erwerben konnten, füllt diese Lücke.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.