Neuzugänge im Archiv – 23.12.2009

Ein aus geschichtlicher Sicht interessante Aufnahme fand sich auf einer Filmrolle, die uns aus Sachsen zukam und die in der Zeit 1928 – 1932 in Dresden gedreht wurde. Der Ausschnitt zeigt einen Aufmarsch um 1930, der Corpsstudenten, Stahlhelmer, ehemalige Freikorpsangehörige und Nationalsozialisten vereinigt.

Aufnahmen von Freikorpskämpfern (“Riga”) und frühen NS-Verbänden (viereckiges Hakenkreuzemblem auf den mitgeführten Fahnen) sind Raritäten.

Wir danken für die Überlassung dieser historisch wertvollen Filmrolle!

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.