Neuigkeiten aus dem Archiv – 22.12.2009

Von einem Sammler konnten wir soeben einen historisch bedeutenden Nachlass erwerben: das Fotoarchiv des ehemaligen Stabschefs der SA, Ernst Röhm, der am 1. Juli 1934 auf Befehl Hitlers in München erschossen wurde.

Die rund 500 Fotos sind bis heute unveröffentlicht und dokumentieren das Leben und Wirken eines der mächtigsten Männer der NS-Bewegung, der vom Duz-Freund Hitlers zum gefährlichsten Widersacher des Diktators wurde.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.