Neuzugänge im Archiv – 21.12.2009

Urlaub auf der Schwäbischen Alb im Sommer 1937. Aus dem Nachlass eines Filmamateurs erreichten uns mehrere Filmrollen, die das Leben auf der Alb Mitte der 30er Jahre festhalten.

Der Ausschnitt zeigt eindrucksvoll wie die Filmamateure das neue Medium (im Volksmund “das lebendige Bild” genannt) einsetzen: sobald die Kamera lief, mussten sich die Menschen bewegen, um dem neuen Medium gerecht zu werden.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.