Neuigkeiten aus dem Archiv – 08.12.09

Ein Sammler aus Dessau, der seit Jahrzehnten einen Filmnachlass in seinem Keller bewahrt hat, übergab uns am Wochenende fast 35 Rollen mit Filmen aus der 30er Jahren. Sobald wir das Material gesichtet haben, berichten wir an dieser Stelle.

In Berlin konnten wir mehrere Rollen 16-mm-Privatfilmmaterial mit der Aufschrift “Martin Bormann” übernehmen. Auch diesen Fund werden wir in den nächsten Tagen begutachten.

Aus Leipzig wird uns ein großes Konvolut mit Privatfilmen aus den 30er Jahren angeboten, das wir in Kürze vor Ort sichten werden.

Wir danken allen, die uns ihr Filmmaterial anvertrauen und bitten alle unsere Leser, uns zu kontaktieren, wenn altes Filmmaterial auftaucht.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.