Neuigkeiten aus dem Archiv – 25.11.09

Materialanforderungen aus den USA (Szenen aus der Frühzeit der NS-Bewegung), Italien (Befreiung Mussolinis vom Gran Sasso) und Frankreich (Liebe zwischen französischen Frauen und deutschen Besatzungssoldaten), die uns gestern erreichten, belegen, dass der privat gedrehte Film als historische Quelle zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Wir bemühen uns weiterhin, alle Wünsche zeitnah und mit aussagekräftigen Bildern zu erfüllen.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.