Neuzugänge im Archiv – 25.11.09

Um die am Kriegsende zusammenbrechenden Fronten mit kampffähigen Soldaten zu stabilisieren, besetzten die Verantworlichen Positionen im Hinterland zunehemend mit Frauen, Mädchen und Hitlerjungen.

In der letzten Phase des Krieges bestanden vor allem Flugabwehrgeschütz-Besatzungen fast ausschließlich aus Hitlerjungen. Als im Zuge des Volkssturms alle Männer vom 16. bis zum 60. Lebensjahr, die nicht der Wehrmacht angehörten, zu den Waffen gerufen wurden, füllte man die entstandenen Lücken mit weiblichen Helferinnen auf.

Eine seltene Filmaufnahme, entstanden im März 1945 während eines alliierten Bombenangriffs in der Nähe von Würzburg, zeigt eine Flakbatterie, in der auch junge Mädchen zum Einsatz kamen.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.