Neuzugänge im Archiv – 23.11.09

Nach dem sogenannten “Anschluss” Österreichs im Jahr 1938 nutzten zahlreiche deutsche Urlauber die Möglichkeit, ihre Sommerferien in der “Ostmark”, wie Österreich im NS-Jargon genannt wurde, zu verbringen.

Einer von ihnen drehte diese Aufnahmen.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.