Neuigkeiten aus dem Archiv – 13.11.09

In Berlin konnten wir drei Rollen mit 16-mm-Filmmaterial erwerben, die um 1932/33 gedreht wurden. Der unbekannte Amateurfilmer hat vor allem in Dresden und Umgebung gefilmt. Seine Aufnahmen halten nicht nur die Schönheit Dresdens fest, sondern dokumentieren auch die politischen Ereignisse in der Stadt an der Elbe.

Aus Dessau erreichten uns zwei 9,5-mm Filme, die im Jahre 1936 entstanden sind. Die gut gefilmten Aufnahmen zeigen die Feiern zum 1. Mai in Berlin.

Auszüge stellen wir in Kürze ein.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.