Neuigkeiten aus dem Archiv – 15.11.2017

Wie berichtet, konnten wir mehrere 16-mm-Rollen mit hervorragendem Farbfilmmaterial aus den Jahren 1938 und 1939 für unser Archiv erwerben.

Die Aufnahmen entstanden nach dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich und halten neben vielem anderen auch eine Fahrt auf der Donau von Süddeutschland bis in die Wachau fest. Neben Orten wie Melk, Linz und Urfar enthält der Film auch Aufnahmen von Mauthausen, in dessen Nähe die Nationalsozialisten das größte Konzentrationslager auf österreichischem Boden errichteten.

Ein einzigartiges Zeitdokument, das jetzt in 2K vorliegt und derzeit von uns szenengenau bestimmt wird.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar