Neuigkeiten aus dem Archiv – 22.09.2017

Welche Überraschungen Filme bieten können, zeigt dieses Beispiel. Die ruhig gedrehten Aufnahmen eines Wehrmachtsoffiziers beginnen relativ unspektakulär während eines Flugs mit einer JU 52. Doch schon der Blick auf die Bordinstrumente des Piloten zeigt eindrucksvoll, dass der Filmer ein Auge für interessante Details besaß.

Nach der Landung folgen lange Aufnahmen im besetzten Russland. Neben vielen anderen Szenen hält der Film auch einen angeblichen Brandstifter fest, der an Ort und Stelle und zur Abschreckung erhängt wurde. Grausame Bilder aus dem Vernichtungskrieg im Osten.

Weitere interessante Filme finden Sie auf unserem YouTube Channel.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar