Neuzugänge im Archiv – 23.10.09

Ein in Süddeutschland erworbener Nachlass mit etwa zwanzig 35-mm-Filmen erwies sich als historisch bedeutsam. Aus den beiliegenden Unterlagen konnten wir erschließen, dass die Aufnahmen von einem Ingenieur stammen, der an der Weiterentwicklung des Zeppelins arbeitete. Die beeindruckenden Aufnahmen halten ein interessantes Kapitel der deutschen Luftfahrtgeschichte lebendig.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.