Neuigkeiten aus dem Archiv – 29.05.2017

Zwei Neuerwerbungen, die sich auf interessante Weise ergänzen, erweitern ab sofort unser Archiv. Es handelt sich dabei um zwei privat gedrehte Farbfilme aus dem Sommer des Jahres 1939, dem letzten Friedenssommer vor dem Zweiten Weltkrieg.

Während die erste Rolle von einem amerikanischen Touristen stammt, der Frankreich, die Niederlande, Belgien und das Deutsche Reich bereiste und dabei seine Eindrücke auf Farbfilmen festhielt, stammt der zweite Film von einem deutschen Amateurfilmer, der aus seiner Sicht während einer Urlaubsreise durch seine Heimat die Atmosphäre des Sommers 1939 in farbigen Bildern bewahrte.

Ein Blick “von außen” und einer “von innen” – zwei unterschiedliche Sichtweisen auf den gleichen Zeitraum. Insgesamt rund 40 Minuten lebendige Zeitgeschichte in Farbe: Deutschland und Europa im Sommer 1939!

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar