Neuigkeiten aus dem Archiv – 23.06.2017

Copyright: ZDF/privat

Am kommenden Sonntag, 25. Juni 2017, zeigt das ZDF um 23.30 Uhr die Dokumentation “Die Geschichte der Lilli Jahn”.

Der Briefwechsel der jüdischen Ärztin Dr. Lilli Jahn ist ein Bucherfolg und ein wichtiges Zeitzeugnis. An der Seite ihres christlichen Ehemanns und ihrer fünf Kindern bleibt sie in Nazi-Deutschland so lange unbehelligt, bis sich ihr Mann 1942 von ihr scheiden lässt. Sie muss ins Arbeitslager, dann nach Auschwitz, wo sie umkommt.
In ZDF-History erzählen die noch lebenden Töchter Lilli Jahns erstmals vom bewegenden Schicksal ihrer Mutter, das auch aus den Briefen spricht.

Wir konnten zu dieser Produktion Material aus unserem Archiv beisteuern.

Geschrieben von

Meine beiden großen Leidenschaften, die Geschichtswissenschaft und das Medium Film, zu verknüpfen und daraus mehr als ein Hobby zu machen, bestimmen mein Leben.

Bisher keine Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentar